Offenes Lernen formell anerkennbar machen, das ist das Thema unserer Infoveranstaltung im Rahmen des Projektes ReOPEN – Recognition of Valid and Open Learning.

Besonders im Bereich der beruflichen Fortbildung ist das Angebot an online-Weiterbildungen riesig, doch hinsichtlich der Anerkennung durch formale Bildungsinstitutionen und Arbeitgeber herrscht verhältnismäßige Unübersichtlichkeit.

Die Themen des Tages sind einerseits, wie offene Lernangebote für berufliche Weiterbildung gestaltet sein sollten, damit sie anerkennbar sind. Andererseits geht es darum, wie Lernende eine gute und für sie passende Wahl aus der Vielzahl der Angebote treffen können, und worauf es dabei zu achten gilt.

Die Veranstaltung findet am 23.03.2018 von 14 – 19 Uhr in den Räumen der Q21 GmbH, Am Leinekanal 4 in Göttingen statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Programm des Tages finden Sie hier.

ReOPEN Infoveranstaltung am 23. März 2018